Bitte lesen Sie im ersten Schritt das Manual. Es ist wichtig, den Test korrekt durchzuführen und auszuwerten. Im Manual finden Sie wichtige Hinweise zur Theorie, Durchführung, Normierung und zu den Gütekriterien des Tests. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, den Test auf zwei verschiedene Art und Weisen einzusetzen. Abhängig vom Einsatz benötigen Sie verschiedene Testhefte:

Variante 1: Screening durchführen und auswerten, kurze Zeit später (1-5 Tage) den Vertiefungstest durchführen
Variante 2: Screening und Vertiefungstest zusammen durchführen

Nach der Durchführung des LoMa müssen Sie die Leistungen der Schülerinnen und Schüler eingeben und auswerten. Hierbei unterstützt Sie die LoMa-Eingabe-und Auswertungsmaske.

Sollte das Leistungsprofil Hinweise aufzeigen, dass die arithmetischen Basiskompetenzen der Grundschule noch nicht gut entwickelt wurden, besteht ein dringender Förderbedarf. Im Manual werden Sie auf den hinteren Seiten Empfehlungen für eine Förderung finden.

Gutes Gelingen wünschen Antje Ehlert, Moritz Herzog und Annemarie Fritz!

Grundlage zur freien Nutzung:Sämtliche Rechte zum Testverfahren LoMa (Lost in Math) obliegen den Autor:innen (Ehlert, Herzog & Fritz). Es ist nicht gestattet, den LoMa oder Teile des diagnostischen Verfahrens kommerziell zu nutzen. Dies umfasst auch die Trainingsempfehlungen im Rahmen des Manuals. Der LoMa steht für den nicht kommerziellen Bereich für die Analyse der arithmetischen Basiskompetenzen der Grundschule zur Verfügung und kann kostenfrei eingesetzt werden. Mit der Nutzung des Testverfahrens und der Trainingsempfehlungen stimmen sämtliche Nutzerinnen und Nutzer diesen Bedingungen zu.