NEWS: Am 14.03.2021 sprach Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann in den WDR2 Sonntagsfragen mit Gisela Steinhauer über das Thema Rechenschwäche und über die Akademie Wort und Zahl. zum Podcast

Wir fördern benachteiligte Schulkinder.

Die Akademie Wort und Zahl setzt sich für Kinder und Jugendliche ein, die mit Lernproblemen,
Entwicklungsproblemen und sozialer Benachteiligung im Schulsystem zu kämpfen haben.


Fort- und Weiterbildung

Wir bieten wissenschaftsbasierte Fort- und Weiterbildungen für Eltern, Erziehungsberechtigte, Lehramtsstudierende, Lehrende und Schulen an.


Förderungsmaßnahmen

Für Kinder mit Förderbedarf bieten wir evidenzbasierte, individuell zugeschnittene Fördermaßnahmen an.


Forschung

Wir engagieren uns in einschlägigen nationalen und  internationalen  Forschungsprojekten, um eigene Förderkonzepte und diagnostische Instrumente zu entwickeln und zu erproben.

Unser Leitbild

Die internationale Akademie Wort und Zahl für interkulturelle Bildung e.V. hat das Ziel, die Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Lern- und Entwicklungsproblemen und/oder mit sozialen Benachteiligungen im Schulsystem zu fördern. Einen Schwerpunkt setzen wir dabei auf mathematische Lernschwierigkeiten durch:

• Wissenschaftsbasierte Fort- und Weiterbildungsangebote für Eltern, Erziehungsberechtigte, Lehrende, Lehramtsstudierende und Schulen
• Vermittlung diagnostischer Kenntnisse zur frühen Erfassung von Lernschwierigkeiten
• Evidenzbasierte Fördermaßnahmen